Einen Moment bitte, Dein aktueller Standort wird ermittelt!

Hier sind alle Events in deiner Nähe:

Fehler: Dein Standort konnte nicht ermittelt werden. Vielleicht liegt eine Störung vor. Versuche es bitte zu einem späterem Zeitpunkt noch einmal.

Fehler: Dein Browser unterstützt leider keine Standortfeststellung.

Schade, dass Du uns Deinen Standort nicht mitteilst.

Heutige Events

Grittimüüs und Schoggibänz

Grittimüüs und Schoggibänz

Termine:

28.11.2020 , 29.11.2020 , 30.11.2020 , 02.12.2020 , 04.12.2020 , 05.12.2020 , 06.12.2020

Preise

Kinder: 12.00 / Erwachsene: 15.00

Beschreibung:

Eine heitere Geschichte mit Kasperli, Waldtieren und Samichlaus in der Kulisse eines grossen Adventskalenders.

Mit Monika Schmucki
ab 3 Jahren

Adresse:

Theater Potztuusig, Zürcherstrasse 43, 8953 Dietikon

Info-Links:

Sonntagstöpfern im November: Tassen und Schalen zum Verschenken

Sonntagstöpfern im November: Tassen und Schalen zum Verschenken

Termine:

29.11.2020

Preise

Je nach Teamkonstellation: siehe zuunterst auf http://www.keramikwerk.ch/sonntagstoepfern/

Beschreibung:

Wir gestalten an diesem Sonntag Tassen und Schalen mit dem ganz besondern Etwas. Wir quetschen und drücken bis die Kugel eine sogenannte Daumenschale ist, die mit Bändern erweitert und Wulsten vergrössert, bis sie zu unserer gewünschten Tassenform wird.

Die Oberfläche überarbeiten wir durch ausgleichendes Schaben. Mit Schlicker garnieren wir fachgerecht den Henkel an. Dieser ist bereits Teil deiner ganz eigenen Gestaltung: schaut da eine Kobra aus dem Korb oder steht ein Pirat am Bug des Tassenschiffes?

Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und es wird bestimmt eine Riesenfreude, diese einzigartige Tasse zu verschenken (und natürlich sie zu bekommen).

Durch eure Zusammenarbeit erschafft ihr besondere Gebrauchsgegenstände an denen ihr bestimmt lange Freude habt.

Adresse:

KeramikWerk im machwerk, Lagerplatz 13, 8400 Winterthur

Info-Links:

Erlebnisführung für Familien

Erlebnisführung für Familien

Termine:

30.08.2020 , 27.09.2020 , 25.10.2020 , 29.11.2020

Preise

Kinder: gratis Erwachsene: CHF 15.00

Beschreibung:

Fünf historische Figuren bringen den BesucherInnen und ihrer Familie die Geschichte der Stadt und des Kantons Zug näher. Interaktiver Rundgang für Kinder mit Schauspiel in der Dauerausstellung des Museums Burg Zug.

Die BesucherInnen folgen dem Ausgräber Emil Villiger nach Hünenberg und erfahren mehr über die Hünenberger Dynastie bevor sie durch die Jahrhunderte wirbeln und Nonne Erna, Hippie Heidi oder gar Tapetennerd Felix kennenlernen.

Familienführung für Kinder ab 5 Jahren | Platzzahl beschränkt | frühzeitiges Erscheinen von Vorteil

Adresse:

Museum Burg Zug, Kirchenstrasse 11, 6300 Zug

Info-Links:

Familiensonntag

Familiensonntag

Termine:

29.11.2020 , 27.12.2020

Preise

kostenlos

Beschreibung:

Ganztags freier Eintritt für Familien in die Ausstellungen

Adresse:

Kunsthaus Baselland, St. Jakob-Strasse 170, 4132 Muttenz

Info-Links:

Frau Holle

Frau Holle

Termine:

25.11.2020 , 25.11.2020 , 29.11.2020 , 06.12.2020 , 12.12.2020 , 16.12.2020 , 16.12.2020 , 20.12.2020 , 20.12.2020 , 23.12.2020 , 24.12.2020 , 26.12.2020 , 27.12.2020 , 30.12.2020 , 02.01.2021 , 02.01.2021 , 10.01.2021 , 24.01.2021 , 31.01.2021

Preise

CHF 15- 50/ Ermässigt CHF 12.50- 25

Beschreibung:

Mitten in den Wolken, gleich beim sprechenden Baum, lebt Frau Holle. Sie bringt den Kindern bei, dass Fleiss immer belohnt wird und Faulheit sich nie auszahlt. Und dass es auf der Erde schneit, sobald sie ihre Kissen ausschüttelt … Doch wie die meisten Kinder gehorcht auch das Wetter nicht immer aufs Wort. Denn obschon die Weihnachtszeit naht, funktioniert die Zauberei mit dem Kissen und dem Neuschnee nicht so selbstverständlich, wie man es von den Brüdern Grimm kennt. Woran das liegen könnte, wird in dieser Inszenierung spielerisch untersucht, mit viel Witz, Musik und Interaktion. Das Künstlerinnenkollektiv hannsjana richtet dafür auf der Bühne ein Wetterlabor ein, in dem zu beobachten ist, wie Gletscher schmelzen, Tropfen sich zu Rinnsalen sammeln oder sich Schneeflocken bilden. So entsteht mit der Geschichte von Frau Holle eine komisch-schräge Bühnenshow über Themen wie Wetter, Klima und Verantwortung, die Kinder und Erwachsene und ihre Zukunft betrifft.

Spielerische Einführungen für Kinder jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Winkel.

Adresse:

Luzerner Theater, Theaterstrasse 2, 6003 Luzern

Info-Links:

spielerische Einführung für Kinder zu «Frau Holle»

spielerische Einführung für Kinder zu «Frau Holle»

Termine:

29.11.2020 , 12.12.2020 , 23.12.2020

Preise

Kostenlos für das Publikum von «Frau Holle»

Beschreibung:

Mit Spiel und Bewegung in die Wetter-Welt von Frau Holle eintauchen.

Adresse:

Kulturkeller Winkel, Winkelriedstrasse 12, 6003 Luzern

Info-Links:

Erlebnisführung für Familien

Erlebnisführung für Familien

Termine:

30.08.2020 , 27.09.2020 , 25.10.2020 , 29.11.2020

Preise

Erwachsene CHF 15 | Kinder bis 16 Jahre freier Eintritt

Beschreibung:

Fünf historische Figuren bringen Ihnen und Ihrer Familie die Geschichte der Stadt und des Kantons Zug näher. Interaktiver Rundgang für Kinder mit Schauspiel in der Dauerausstellung des Museums Burg Zug.

Adresse:

Museum Burg Zug, Kirchenstrasse 11, 6300 Zug

Info-Links:

Von der Erde zum Universum

Von der Erde zum Universum

Termine:

14.11.2020 , 29.11.2020 , 23.12.2020

Preise

CHF 3.00 bis CHF 12.00 pro Person CHF 26.00 Familieneintritt

Beschreibung:

Die Faszination der Sterne und das Verlangen, das Universum zu verstehen - 360° Fulldome-Show.

Hier erleben Besucher*innen die zahlreichen Wunder des Universums. Hier fliegt man zu den farbenprächtigen Geburts- und Grabstätten der Sterne und noch weiter, jenseits der Grenzen der Milchstrasse, hinaus zu den unvorstellbaren Weiten von Myriaden Galaxien. Auf dem Weg lernt der Zuschauer viel Neues kennen: über die Geschichte der Astronomie, die Erfindung des Teleskops und die heutigen Riesenteleskope, mit deren Hilfe wir das Universum immer weiter erforschen.

Die Show wurde von der Europäischen Südsternwarte ESO zur Verfügung gestellt, wobei die meisten der eindrucksvollen Bilder an den Teleskopen der Sternwarte in Chile entstanden.

Alle unsere Planetariums-Shows sind eindrucksvolle, multi-mediale Erlebnisse auf einer 360° Fulldome-Leinwand und werden durch die kompetenten Mitglieder der Astronomischen Vereinigung Kreuzlingen AVK durchgeführt. Jede Show schliesst mit einem live moderierten Blick in den aktuellen Sternenhimmel - dank Projektion und Kuppel-Leinwand bei jeder Witterung möglich.

Zum kompletten Programm des Planetariums gehts hier: www.bodensee-planetarium.ch/veranstaltungen/shows.html

Adresse:

Bodensee Planetarium & Sternwarte, Breitenrainstr. 21, 8280 Kreuzlingen

Info-Links:

Auf ins Museum!

Auf ins Museum!

Termine:

29.11.2020

Preise

Erwachsene: CHF 10.00 Ermässigte: CHF 8.00 Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: freier Eintritt

Beschreibung:

Ein Museumsbesuch ist ein spannendes Abenteuer: Es gibt so viele Dinge zu entdecken. Aber wie kommen alle diese Gegenstände ins Museum? Und wer hat damit angefangen, sie zu sammeln?

Benjamin Müller, Schauspieler und Musiker, schlüpft in verschiedene Rollen und führt durch das Landesmuseum Zürich – auch hinter die Kulissen.

Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.

Adresse:

Landesmuseum Zürich, Museumstrasse 2, 8001 Zürich

Info-Links:

ABGESAGT: Marius & die Jagdkapelle

ABGESAGT: Marius & die Jagdkapelle

Termine:

29.11.2020 , 29.11.2020

Preise

Kinder: CHF 17.00 Erwachsene: CHF 22.00

Beschreibung:

Marius & die Jagdkapelle haben wieder extra schelmische und kuhle Lieder komponiert, die nicht nur die kleinen Zuhörer, sondern durch ihren Schalk auch die Grossen begeistern.

Vollkommen ist das Jagdkapellen-Erlebnis erst beim Liveauftritt: Wenn sich der Marius, eine wahre Rampensau, und seine vier virtuosen Kameraden beim Auftritt austoben, bleibt auf der Bühne kein Hemd und im Publikum kein Auge trocken. Einmal mehr werden sich die Verschreckjäger - zur Freude der Kinder - live von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen hangeln. Und um nichts anderes geht es hier!

Marius (Marius Tschirky), Supertreffer (Christian Bührle), Bärechrüseler (Hans Kühne), Wisl (Christian Hugelshofer) und Tombär (Thomas Szokody)

www.jagdkapelle.ch

Adresse:

Theater Arlecchino, Walkeweg 122, 4053 Basel

Info-Links:

Weitere Events nach Entfernung sortiert

Kunst für Kleine 0 - 4 Jahre

Kunst für Kleine 0 - 4 Jahre

Termine:

02.11.2020 , 09.11.2020 , 16.11.2020 , 23.11.2020 , 30.11.2020 , 14.12.2020 , 04.01.2021 , 11.01.2021 , 18.01.2021

Preise

CHF 15.- / Person, Kinder kostenlos

Beschreibung:

Das Kleinkinderatelier ermöglicht es Kindern, gemeinsam mit den Eltern oder Grosseltern spielerisch gestalterisch tätig zu sein. Für Eltern mit Kindern von 0 - 4 Jahren. Einlass ins KUnsthaus zwischen 14 und 14.30 Uhr möglich.

Am 02.12.2020 findet die Veranstaltung nicht statt.

Adresse:

Aargauer Kunsthaus, Aargauerplatz, 5000 Aarau

Info-Links:

Entdeckertour für Kids mit Murmeli Lili: Zaubertränke

Entdeckertour für Kids mit Murmeli Lili: Zaubertränke

Termine:

05.12.2020

Preise

15.– pro Kind

Beschreibung:

Im Dschungel gibt es viele wundersame Pflanzen zu entdecken: Lili zeigt dir die Zauberpflanzen und Hexenkräuter, die dir gegen Bauchweh, Halsweh oder Husten helfen. Daraus brüht ihr gemeinsam einen Zaubertrank und mischt ein kleines Andenken für zu Hause. Mindestteilnehmerzahl 4 Kinder.

Adresse:

Tropenhaus Frutigen, Tropenhausweg 1, 3714 Frutigen

Info-Links:

Kunst-Pirsch 5 - 8 Jahre

Kunst-Pirsch 5 - 8 Jahre

Termine:

14.11.2020 , 21.11.2020 , 28.11.2020 , 05.12.2020 , 12.12.2020

Preise

CHF 10.– / Veranstaltung, CHF 50.– / ganzes Modul Für Mitglieder des Junior-Kunstvereins: CHF 5.- / Veranstaltung, CHF 25.- / ganzes Modul

Beschreibung:

Kinder gehen auf die Pirsch durch das Kunsthaus. In der Ausstellung wird beobachtet und befragt und im Atelier gemalt und experimentiert.

Lass dich überraschen, wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Adresse:

Aargauer Kunsthaus, Aargauerplatz, 5000 Aarau

Info-Links:

Farbiger Samstag

Farbiger Samstag

Termine:

03.10.2020 , 07.11.2020 , 05.12.2020 , 09.01.2021 , 06.02.2021 , 06.03.2021

Preise

40 CHF à 2 Stunden inkl. Material und Znüni

Beschreibung:

An jedem 1. Samstag im Monat geht`s im Nuori Malspielraum bunt zu und her: Auf dem Palettentisch stehen viele Farben bereit um auf grossformatige Papierbögen gemalt zu werden. Mit Tonerde, Knete oder Papier können fantasievolle Objekte gebastelt werden und die «Spielraumkisten» laden zum Experimentieren und kreativen Gestalten ein. In der Pause gibt`s einen Znüni und zum Abschluss ein spannendes Wahrnehmungsspiel zu den Farben.

Adresse:

Nuori Malspielraum, Bergstrasse 125, 8032 Zürich

Info-Links:

GLITZERN UND FUNKELN – Weihnachtsworkshops

GLITZERN UND FUNKELN – Weihnachtsworkshops

Termine:

18.12.2020 , 19.12.2020 , 19.12.2020

Preise

40 CHF à 2 Stunden inkl. Materialkosten / Verpflegung

Beschreibung:

Zur Einstimmung auf das Fest gibt`s im Malspielraum glitzerndbunte, gemütliche Weihnachtsstunden: Malen, Basteln, Weihnachtsgeschichten hören und feine Zimtsterne knabbern. Zum Malen auf grossformatige Papierbogen stehen dir glänzende Gold- und Silberfarben zur Verfügung. Mit glitzernden und funkelnden Materialien werden wir eine weihnachtliche Bastelarbeit umsetzen – fantasievoll und ausgefallen, lass dich überraschen.

Adresse:

Nuori Malspielraum, Bergstrasse 125, 8032 Zürich

Info-Links:

Theatertour durch die Villa Patumbah und Park

Theatertour durch die Villa Patumbah und Park

Termine:

01.11.2020 , 06.12.2020 , 03.01.2021 , 07.02.2021 , 07.03.2021 , 04.04.2021

Preise

Erwachsene CHF 10.-, Kinder CHF 5.- (zusätzlich zum Eintritt)

Beschreibung:

Der «ewige Butler» Johann nimmt Sie mit auf eine Tour durch den Park und die Villa. Weshalb hat die Villa diesen seltsamen Namen, und woher kommt die ganze Pracht? Wer hat hier gelebt, und wer wohnt heute darin? All das kann «Johann» erzählen, schliesslich steht er schon seit 130 Jahren im Dienst der Villa.

Sprache: Schweizerdeutsch

Adresse:

Villa Patumbah, Zollikerstrasse 128, 8008 Zürich

Info-Links:

Grittimüüs und Schoggibänz

Grittimüüs und Schoggibänz

Termine:

28.11.2020 , 29.11.2020 , 30.11.2020 , 02.12.2020 , 04.12.2020 , 05.12.2020 , 06.12.2020

Preise

Kinder: 12.00 / Erwachsene: 15.00

Beschreibung:

Eine heitere Geschichte mit Kasperli, Waldtieren und Samichlaus in der Kulisse eines grossen Adventskalenders.

Mit Monika Schmucki
ab 3 Jahren

Adresse:

Theater Potztuusig, Zürcherstrasse 43, 8953 Dietikon

Info-Links:

D'Wienachtsgschicht

D'Wienachtsgschicht

Termine:

13.12.2020 , 14.12.2020 , 16.12.2020 , 18.12.2020 , 19.12.2020 , 20.12.2020 , 21.12.2020 , 22.12.2020 , 23.12.2020 , 24.12.2020

Preise

Kinder: 12.00 / Erwachsene: 15.00

Beschreibung:

Die vertraute und bekannte Weihnachtsgeschichte mit Kasperli neu erzählt aus der Kulisse des wunderschönen Adventskalenders.
Mit Monika Schmucki
ab 4 Jahren

Adresse:

Theater Potztuusig, Zürcherstrasse 43, 8953 Dietikon

Info-Links:

Römische Spiele für Gross und Klein

Römische Spiele für Gross und Klein

Termine:

20.09.2020 , 27.09.2020 , 04.10.2020 , 11.10.2020 , 01.11.2020 , 27.12.2020

Preise

-

Beschreibung:

Smartphones und Spielkonsolen bleiben in der Tasche. Der römische Junge Nobilianus lädt alle ein, seine Spielkisten zu entdecken: Strategie-, Glücks- und Geschicklichkeitsspiele warten! Man darf jederzeit dazu stossen. Bei kühler Witterung warme Kleider anziehen. Im Museum inkl. Römerhaus sowie bei allen Führungen und Workshops gilt für alle Besucher*innen ab dem Alter von 12 Jahren eine Maskenpflicht.

Adresse:

Augusta Raurica, Giebenacherstrasse 17, 4302 Augst BL

Info-Links:

Musik im Museum

Musik im Museum

Termine:

13.03.2021

Preise

Museumseintritt

Beschreibung:

Gross und Klein lassen sich von den Klängen von Streich- und Blasinstrumenten auf besondere Weise inspirieren. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Musikschule Konservatorium Zürich MKZ.

Adresse:

Kulturama Museum des Menschen, Englischviertelstrasse 9, 8032 Zürich

Info-Links:

Erzähl-Urzeit

Erzähl-Urzeit

Termine:

18.11.2020 , 03.02.2021 , 24.03.2021

Preise

CHF 15 pro Person (inkl. Eintritt)

Beschreibung:

Unheimliches Rascheln, wildes Schnattern und Kreischen - so tönt es im Urzeitwald. Hier wohnt ein kleiner Dinosaurier. Mit ihm zusammen erleben wir Abenteuer und treffen im Museum auf Urzeittiere und steinalte Dinosaurier. Wie gross wurde die Riesenlibelle? Wo lebt das Schnabeltier? Woran erkennt man, welches Tier was frisst? Schliesslich merkt der kleine Dinosaurier, dass es auch im riesigen Wald der Urzeit gut ist, nicht alleine zu sein.
Alter: 4 – 8 Jahre

Adresse:

Kulturama Museum des Menschen, Englischviertelstrasse 9, 8032 Zürich

Info-Links:

Taschenlampenführung

Taschenlampenführung

Termine:

06.11.2020 , 20.11.2020 , 27.11.2020 , 04.12.2020 , 11.12.2020 , 22.01.2021 , 29.01.2021 , 05.02.2021 , 16.12.2020 , 30.12.2020

Preise

pro Person CHF 18 (regulär) CHF 15 (Freunde Kulturama)

Beschreibung:

Mit der eigenen Taschenlampe erkunden wir die dunklen Ausstellungsräume des Kulturama. Was sind das für Objekte? Woher kommt dieses unheimliche Geräusch? Und was riecht denn so? Unsere Taschenlampenführung ist ein ungewohnter Streifzug durch das nächtliche Museum. Für Kinder (ab Schulalter) und Familien Bitte eigene Taschenlampe mitnehmen!

Adresse:

Kulturama Museum des Menschen, Englischviertelstrasse 9, 8032 Zürich

Info-Links:

Blick in die Urzeit

Blick in die Urzeit

Termine:

25.10.2020 , 27.12.2020 , 28.02.2021

Preise

Museumseintritt

Beschreibung:

Faszinierende Zeitreise von den ersten Tieren und Pflanzen bis zum modernen Menschen. Zahlreiche Fossilien und detailgetreue Rekonstruktionen machen die Urzeit erlebbar.

für Familien geeignet

Adresse:

KULTURAMA Museum des Menschen, Englischviertelstrasse 9, 8032 Zürich

Info-Links:

Detektivparcours «Heisse Spur»

Detektivparcours «Heisse Spur»

Termine:

12.12.2020 , 13.12.2020 , 20.02.2021 , 21.02.2021

Preise

Eintritt

Beschreibung:

Mit der ganzen Familie im Museum knifflige Fragen beantworten und spannende Rätsel lösen.

Ab Schulalter

Adresse:

KULTURAMA Museum des Menschen, Englischviertelstrasse 9, 8032 Zürich

Info-Links:

Kochkurs: Gemeinsam Kochen mit Deinen Liebsten (Mami/Papi/Grossmami/Götti usw.)

Kochkurs: Gemeinsam Kochen mit Deinen Liebsten (Mami/Papi/Grossmami/Götti usw.)

Termine:

05.06.2021 , 30.01.2021 , 20.03.2021

Preise

60.- CHF pro Person inkl. Essen, Getränke, Schürze während dem Kurs, Kochmütze und Rezepte.

Beschreibung:

Gemeinsam Kochen macht Spass!

Wir kreieren leckere Gerichte und essen die kleinen Meisterwerke. Auf dem Kochplan steht sowohl ein Hauptgericht, wie z. B. selbstgemachte Pasta, als auch Kinderpartyhits wie Gemüselollies und Cake-Pops.

Adresse:

Die Kinderküche, Wachtgasse 5, 8134 Adliswil

Info-Links:

Sonntagsatelier für Familien

Sonntagsatelier für Familien

Termine:

10.01.2021 , 14.03.2021 , 16.05.2021

Preise

Kosten: CHF 8.- / Kind zzgl. Eintritt, Erwachsene bezahlen nur den Eintritt --> Ausgenommen Zoobesuch: Kosten für die Führung CHF 15.-/10.- (Erwachsene/Kinder) Das Zoo-Ticket ist vorab individuell zu lösen

Beschreibung:

Am Sonntag wirken Kinder und Erwachsene gemeinsam im Rahmen der Ausstellung «Patumbah liegt auf Sumatra». Wir streifen durch die Villa und Ausstellung auf der Suche nach versteckten Hinweisen auf Asien und raten um die Wette – was bedeutet eigentlich Patumbah? Oder bei der Führung im Menschenaffen-Haus des Zoo Zürich erfahren wir, weshalb die Plantagen auf Sumatra eine Bedrohung für Orang-Utans sind. Und im Atelier zum Villengarten bleibt kein Fleck im Park unentdeckt.

So 10.01.21: Zu Besuch bei den Orang-Utans im Zoo
--> Treffpunkt: 10.30 Uhr, Zoo Haupteingang, Treffpunkt für Gruppen
So 14.03.21: Was bedeutet eigentlich Patumbah?
So 16.05.21: Auf Spurensuche im Villengarten


Für Kinder in Begleitung Erwachsener, empfohlen ab 5 Jahren, freie Aufenthaltsdauer

Adresse:

Heimatschutzzentrum in der Villa Patumbah, Zollikerstrasse 128, 8008 Zürich

Info-Links:

Offene Turnhalle für Eltern mit ihren Kleinkindern (0-7J)

Offene Turnhalle für Eltern mit ihren Kleinkindern (0-7J)

Termine:

29.11.2020 , 15.11.2020 , 13.12.2020 , 10.01.2021 , 21.02.2021 , 24.01.2021 , 07.03.2021 , 21.03.2021

Preise

5.- Fr, Für die Eltern gibt es für 2.- Fr Kaffee :-)

Beschreibung:

Es stehen Geräteparcours, Ringe, eine Mattenschaukel, ein Trampolin und Bälle zum Austoben zur Verfügung.

Adresse:

Untere Doppelturnhalle, Mitteldorfstrasse 16, 5722 Gränichen

Info-Links:

Kasperlitheater

Kasperlitheater

Termine:

27.02.2021

Preise

Ohne Mitgliedschaft: Erwachsene: 5.-, Kinder: 10.- Mitglieder des Familienvereins Gränichen: Erwachsene gratis, Kinder: 5.-

Beschreibung:

Kasperli Gwundernäsli

Adresse:

Aula der Schule Gränichen, Mitteldorfstrasse 16, 5722 Gränichen

Info-Links:

Wunderkurse im kleinen magischen Ort

Wunderkurse im kleinen magischen Ort

Termine:

20.09.2020 , 25.10.2020 , 22.11.2020 , 20.12.2020 , 24.01.2021 , 28.02.2021

Preise

Kosten inkl. Material CHF 45.00

Beschreibung:

Immer mehr Kinder der heutigen Zeit haben sich ihren natürlichen Zugang zur feinstofflichen Welt bewahrt, aber oft gibt es dafür nicht viel Platz im Alltag. Die Wunderkurse sollen Kinder darin unterstützen, ihren Wahrnehmungen zu vertrauen und ihre intuitiven Fähigkeiten weiter zu entwickeln. So tauchen wir an verschiedenen Sonntagen im «kleinen magischen Ort» in ein besonderes Thema ein und lassen uns von den Wundern in und um uns verzaubern. Jeweils mit einer kreativen Arbeit wie Malen und Basteln, begleitet von Geschichten, kurzen Meditationen und Fantasiereisen, Übungen, Farben, Klänge und Spielmöglichkeiten.

Themen der Wunderkurse
20. September Elfen und Naturwesen
Gemeinsam die Naturreiche entdecken um mehr von ihrem Zauber zu erleben.
25. Oktober Meerjungfrauen und Delfine
Mit Meerjungfrauen und Delfinen nach den verborgenen Schätzen in deinem Innern tauchen.
22. November Einhörner
Die Welt der Einhörner besuchen und uns von ihrer Magie verzaubern lassen.
20. Dezember Schutzengel
Deinen Schutzengel noch besser kennenlernen, dich mit ihm verbinden und seinen Antworten auf deine Fragen lauschen.
24. Januar Unsichtbare Freunde
Du hast einen unsichtbaren Freund oder eine unsichtbare Freundin? Dann kommt gemeinsam zu diesem Workshop!
28. Februar Krafttiere
Krafttiere sind hilfreiche Begleiter im Alltag – welches begleitet dich ganz persönlich?

Adresse:

Nuori Malspielraum, Bergstrasse 125, 8032 Zürich

Info-Links:

NONAmini - Entdeckungen für Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahre

NONAmini - Entdeckungen für Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahre

Termine:

16.03.2021 , 18.03.2021

Preise

Museumseintritt NONAM mini Ticket à CHF 5.-/Kind

Beschreibung:

Einmal im Monat treffen wir uns im NONAM und tauchen ein ins Reiche der Indianer und Inuit. Wir erfahren wie sie leben, lauschen ihren Geschichten, spielen und lachen. Und dann ist Zeit zum werken, singen oder tanzen, passend zum jeweiligen Thema. Lass dich überraschen!

Entdeckung im Museum für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Adresse:

NONAM - Nordamerika Native Museum, Seefeldstrasse 317, 8008 Zürich

Info-Links:

Sonntagstöpfern im November: Tassen und Schalen zum Verschenken

Sonntagstöpfern im November: Tassen und Schalen zum Verschenken

Termine:

29.11.2020

Preise

Je nach Teamkonstellation: siehe zuunterst auf http://www.keramikwerk.ch/sonntagstoepfern/

Beschreibung:

Wir gestalten an diesem Sonntag Tassen und Schalen mit dem ganz besondern Etwas. Wir quetschen und drücken bis die Kugel eine sogenannte Daumenschale ist, die mit Bändern erweitert und Wulsten vergrössert, bis sie zu unserer gewünschten Tassenform wird.

Die Oberfläche überarbeiten wir durch ausgleichendes Schaben. Mit Schlicker garnieren wir fachgerecht den Henkel an. Dieser ist bereits Teil deiner ganz eigenen Gestaltung: schaut da eine Kobra aus dem Korb oder steht ein Pirat am Bug des Tassenschiffes?

Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und es wird bestimmt eine Riesenfreude, diese einzigartige Tasse zu verschenken (und natürlich sie zu bekommen).

Durch eure Zusammenarbeit erschafft ihr besondere Gebrauchsgegenstände an denen ihr bestimmt lange Freude habt.

Adresse:

KeramikWerk im machwerk, Lagerplatz 13, 8400 Winterthur

Info-Links:

Archäologieparcours

Archäologieparcours

Termine:

10.10.2020 , 11.10.2020 , 13.02.2021 , 14.03.2021

Preise

Eintritt Museum CHF 12/10/8

Beschreibung:

Tauche ein in die spannende Welt der Archäologie und löse Rätsel im ganzen Museum. Ein toller Familienausflug!

ab 7 Jahren

Adresse:

Kulturama Museum des Menschen, Englischviertelstrasse 9, 8032 Zürich

Info-Links:

Erzähl-Mahlzeit

Erzähl-Mahlzeit

Termine:

04.11.2020 , 13.01.2021 , 10.03.2021

Preise

CHF 15 (regulär) / 12 (Freunde Kulturama)

Beschreibung:

Vom Teller zum Töpfchen: mit lustigen Geräuschen durch fleissige Organe. Wir entdekcen den Weg des Essens durch unseren Körper.

für Kinder (4–8 Jahre) und Familien

Adresse:

Kulturama Museum des Menschen, Englischviertelstrasse 9, 8032 Zürich

Info-Links:

Ohrenwerkstatt

Ohrenwerkstatt

Termine:

02.12.2020 , 10.02.2021 , 17.03.2021

Preise

CHF 5 (exkl. Eintritt)

Beschreibung:

In der offenen Ohrenwerkstatt für Kinder basteln wir Ohren zum Aufstellen und Selbertragen.

Kinder-Workshop (6+)

Adresse:

Kulturama Museum des Menschen, Englischviertelstrasse 9, 8032 Zürich

Info-Links:

Unterwegs im Ohr

Unterwegs im Ohr

Termine:

04.10.2020 , 01.11.2020 , 06.12.2020 , 03.01.2021 , 07.02.2021 , 07.03.2021

Preise

CHF 12/10/8

Beschreibung:

Wie gelangen Geräusche, Töne und Klänge vom Aussenohr ins Gehirn? Wir führen Sie in der Sonderausstellung durchs Ohr.

An verschiedenen Stationen reisen Sie vom Aussenohr durch den Gehörgang ins Innenohr und lernen das Organ von Innen kennen.

Adresse:

Kulturama Museum des Menschen, Englischviertelstrasse 9, 8032 Zürich

Info-Links:

Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel

Termine:

28.03.2021

Preise

-

Beschreibung:

Zwei Geschwister, ein Knusperhäuschen und die alte Hexe sind die Hauptzutaten des kurzweiligen und bekannten Grimm-Klassikers «Hänsel & Gretel». Die Geschichte ist diese Saison als Dialektmärchen für die ganze Familie auf der Bühne zu sehen und sorgt für glänzende Kinderaugen.

Am Rande eines Grossen Waldes wohnt ein armer Holzhacker mit seiner Frau und seinen beiden Kindern, Hänsel und Gretel. Sie sind so arm, dass sie oft nichts zu essen haben und am Abend hungrig ins Bett gehen müssen. In der Not lässt sich der Vater von seiner Frau dazu überreden die Kinder am nächsten Morgen in den Wald mitzunehmen und sie dort alleine zurückzulassen. Doch Hänsel hört alles mit und kann mit Geschick das Unheil abwenden. Dank Hänsels Idee finden die Beiden den Heimweg wieder. Doch der Vater lässt sich ein zweites Mal überreden, und dieses Mal konnte Hänsel seinen Plan nicht wieder umsetzen und muss anstelle Steinchen, Brotkrümel streuen. Doch diese fressen die Vögel und so fanden sie den Weg nach Hause nicht mehr. Hänsel und Gretel irrten im Wald herum und schlafen unter einem Baum. Am nächsten Morgen stehen Sie hungrig auf, um weiter nach dem Weg zu suchen - In dieser Geschichte geht es um die grossen Gegensätze: Armut – das tatsächliche Hungern und leben am Existenzminimum und Reichtum – das Mästen um gefressen zu werden. Aber auch Trennung und Wiedersehen und der Zusammenhalt der beiden Kinder spielt eine wichtige Rolle in diesem Märchen.

Hänsel und Gretel erzählt aber auch die Geschichte zweier Kinder die sich vielen Konflikten stellen müssen. Plötzlich auf sich alleine gestellt, müssen sie lernen zu teilen, sich zu vertrauen und miteinander zu Recht zukommen. Damit sie sich gemeinsam den Schwierigkeiten und Ängsten stellen und somit die Grundlage für eine bessere Zukunft schaffen. Wird dies ihnen gelingen? Märchen erheben nicht den Anspruch, die Welt so zu beschreiben wie sie ist. Die Märchen-Bildsprache regt vielmehr beim Theaterzuschauer, eigene Bilder an.

Ein unterhaltsamer und vergnügter Theaternachmittag für die ganze Familie ist garantiert!

Adresse:

Reisetheater, Mehrzweckhalle Kaisten, 5082 Kaisten

Info-Links:

Umwelt Arena fördert Artenvielfalt

Umwelt Arena fördert Artenvielfalt

Termine:

10.07.2019 bis 31.12.2020 , jeweils Mittwoch , Donnerstag , Freitag , Samstag , Sonntag

Preise

CHF 18.00 für Erwachsene CHF 13.00 für Kinder CHF 38.00 für Familien

Beschreibung:

Die Stiftung Umwelt Arena Schweiz hat zusammen mit Partnern die Grünanlagen rund um das Gebäude naturnah gestaltet und mit beschrifteten Naturmodulen ergänzt. So soll das Erleben, Beobachten und Verstehen der Biodiversität gefördert werden.

14 Naturmodule im Aussenbereich und zwei Module im Innenbereich werden zu einem spannenden Naturlehrpfad verbunden. Entstanden ist nicht nur ein Mehrwert für die Natur, sondern auch ein spannender Erlebnispfad für Besuchende der Umwelt Arena. Die BesucherInnen sehen, dass Artenvielfalt auch im eigenen Garten oder auf dem Balkon mit wenig Aufwand möglich ist und viel Wirkung zeigt.

Neu kann die Vielfalt der kleinen Naturparadiese mit allen Sinnen erkundet werden. Die gewonnenen Erkenntnisse sind vielfältig: einheimische Pflanzen kennenlernen, den Zweck von Stein- und Altholzinseln erleben und den Sinn der Biodiversität verstehen. Der Naturlehrpfad ist auch ein wertvolles Element der Bildung für nachhaltige Entwicklung und schafft für Lehrpersonen die Chance zur praxisnahen Umweltbildung.

Naturförderung und Umweltbildung
Als Ort des Wissens, des Lernens und des Erfahrungsaustauschs regt die Umwelt Arena zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und der Umwelt an. Besucherinnen und Besucher erfahren anschaulich, wie sie ihr Leben ressourcenschonender gestalten können. Der Rundgang durch die Naturmodule ergänzt den Bereich Biodiversität, verbindet thematisch den Aussen- und Innenbereich der Umwelt Arena und will aufzeigen, welchen Mehrwert eine möglichst naturnahe Umgebungsgestaltung für Mensch und Umwelt bringt. „Die Natur nimmt den Mehrwert gerne an. Auf der neu geschaffenen Eidechsenburg haben wir bereits Mauereidechsen gesichtet“ hält Max Chopard, Projektleiter Ausstellungen der Umwelt Arena, fest.

Valentin Schmid, Gemeindepräsident Spreitenbach: „Das Thema Biodiversität gewinnt gerade auch im dicht besiedelten Raum des Mittellandes an Bedeutung. Die neuen Naturmodule rund um die Umwelt Arena leisten einen willkommenen Beitrag zu einer qualitätsvollen Siedlungsentwicklung“.

Zur Umsetzung der Naturmodule haben beigetragen: Kanton Aargau, Jardin Suisse, Avina Stiftung, Gemeinde Spreitenbach, Bird Life Aargau, Bird Life Schweiz und Siegrist Naturgartenbau.

Adresse:

Umwelt Arena, Türliackerstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Info-Links:

Sonderausstellung - Spiegeleien

Sonderausstellung - Spiegeleien

Termine:

16.08.2019 bis 09.01.2022 , jeweils Montag , Dienstag , Mittwoch , Donnerstag , Freitag , Samstag , Sonntag

Preise

diverse Ermässigungen

Beschreibung:

Spiegel gehören zu den vertrautesten Dingen des Alltags: Sie begegnen uns morgens im Badezimmer, helfen uns beim Autofahren und reflektieren das sichtbare Licht in Lampen und Leuchten. Die Sonderausstellung «Spiegeleien» versammelt über vierzig denkanregenden und nicht minder vergnügliche Experimente aus der virtuellen Welt hinter den Spiegeln.

2002 entwickelte das Technorama erstmals eine Spiegelausstellung. Nach einer Tournee um die halbe Welt wurde die Ausstellung nun komplett überarbeitet und mit neuen Exponaten ergänzt. Neben dem klassischen Planspiegel erzeugen Sphären, Konkav- oder Hohlspiegel spektakuläre Phänomene. Spiegel gibt es in Glocken-, Kegel- und Torusform, in Kombinationen als konvex-zylindrische oder konkav-zylindrische Spiegel sowie als zusammengesetzte «Matrixspiegel», die unser Spiegelbild merkwürdig verformen und überraschende Aha-Erlebnisse am laufenden Band ermöglichen.

Spiegel ziehen uns magisch an und rein – allein dadurch, was sie mit einem anstellen. Die verwirrenden Symmetrien, Asymmetrien, die scheinbare Links-rechts-aber-nicht-oben-unten-Vertauschung übersteigen schnell einmal die Grenzen der menschlichen Vorstellungskraft. Spiegel können aber auch körperliche Empfindungen hervorrufen und lassen den Betrachter darum auch seelisch nicht unberührt.

Und weil sich mit Wissenschaft im Technorama stets auch ein ästhetisches Erlebnis verbindet, haben in dieser Ausstellung zahlreiche Künstler Ideen und Exponate beigesteuert. Unter den fast unerschöpflichen Spielarten von Kaleidoskopen («Schönbildschauern») finden sich einige Prunkstücke für Connaisseurs.

Adresse:

Technorama, Technoramastrasse 1, 8400 Winterthur

Info-Links:

Neue Ausstellung: Welt des Essens - inklusive essbare Insekten

Neue Ausstellung: Welt des Essens - inklusive essbare Insekten

Termine:

09.08.2019 bis 31.12.2020 , jeweils Mittwoch , Donnerstag , Freitag , Samstag , Sonntag

Preise

Eintritt Umwelt Arena siehe website

Beschreibung:

Essen ist ein wichtiger Teil unseres Lebens und weit mehr als nur das Zuführen von Energie. Mit der neuen Ausstellung „Welt des Essens“ nimmt die Umwelt Arena Schweiz ihre Besucher mit auf eine spannende Entdeckungsreise rund um das Thema „Nachhaltige, ausgewogene und gesunde Ernährung“. Essbare Insekten, per 1. Mai offiziell als Nahrungsmittel zugelassen, sind ein integrierter Bestandteil der Ausstellung.

Die neue Ausstellung „Welt des Essens“ der Umwelt Arena Schweiz wurde mit finanzieller Unterstützung der SV Stiftung realisiert. Diese will die breite Bevölkerung für Ernährungsthemen sensibilisieren und ihr gesundes und zugleich preiswertes Essen ermöglichen. Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE unterstützte die Umwelt Arena bei der wissenschaftlich abgesicherten Aufbereitung der Ausstellungsinformationen.

Ausgewogenes und genussvolles Essen und Trinken sind Teil eines gesunden Lebensstils. So wird der Körper mit Energie, lebenswichtigen Nähr- sowie Schutzstoffen versorgt, das körperliche Wohlbefinden gefördert und Krankheiten vorgebeugt. Die Schweizer Lebensmittelpyramide veranschaulicht bildlich die ausgewogene Ernährung. Die Kombination der Lebensmittel im richtigen Verhältnis macht eine ausgewogene Ernährung aus. Mit Hilfe von Säulen wird in der Ausstellung zusätzlich die Umweltbelastung einzelner Lebensmittel dargestellt. Am neu entwickelten, interaktiven „Running-Buffet“ können die Besucher ihr Wissen auf spielerische Weise testen.

Neben Ausgewogenheit und Umweltbelastung zeigt die Ausstellung in der Umwelt Arena auch die Kosten verschiedener Menüs auf. Zudem besteht vor Ort die Möglichkeit zum Download von Rezepten. Die Ausstellung „Welt des Essens“ gibt auch Tipps, was aus vermeintlich nicht mehr verwertbaren Lebensmitteln noch „gezaubert“ werden kann – und wie sich auf diese Weise Foodwaste minimieren lässt; aktuell wird rund ein Drittel der gekauften Lebensmittel in der Schweiz weggeworfen.

Grillen, Heuschrecken und Mehlwürmer, die alternativen Proteinquellen der Zukunft, sind seit dem 1. Mai 2017 in der Schweiz als Lebensmittel zugelassen. Die „Welt des Essens“ zeigt die Chancen und das Potenzial der neuen Lebensmittel.

Integrierter Bestandteil der neuen Ausstellung ist die Umweltküche, die zusammen mit einem Profi für Kochevents, Kochkurse oder spezielle Apéros – nachhaltig ökologisch, ethisch und individuell – gemietet werden kann.

Adresse:

Umwelt Arena, Türliackerstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Info-Links:

Zuger Märlisunntig im Museum Burg Zug

Zuger Märlisunntig im Museum Burg Zug

Termine:

06.12.2020

Preise

Kollekte

Beschreibung:

Märchenstube in der Burg zum Thema Schnee
Dauer pro Märchen: ca. 20 Minuten | ab 5 Jahren
www.maerlisunntig.ch

Adresse:

Museum Burg Zug, Kirchenstrasse 11, 6300 Zug

Info-Links: